Spezialisten für erneuerbare Energien

Die Bieschke GmbH aus Hattingen

Egal ob Wärmepumpe, Solarthermie, Photovoltaik, Blockheizkraft oder Pelletheizung - alternative Energien werden immer beliebter. Dank umfangreicher staatlicher Fördermaßnahmen für erneuerbare Energien reduzieren Sie Installationskosten und sparen bares Geld! Das Team der Bieschke GmbH unterstützt Sie professionell und individuell bei Ihrem Umstieg auf die alternativen Energien, um Ihr Haus mit einer modernen und effizienten Energiequelle auszustatten. 

Solarstrom oder Wärmepumpe für Ihr Zuhause

Benötigen Sie eine Entscheidungshilfe bei der Wahl der umweltfreundlichen Energiequelle? Gerne beraten wir Sie zu den verschiedenen Anlagen. So wissen Sie schnell, auf welche Heizungsanlage Sie zurückgreifen möchten. 

Solarthermie

Mit modernen Solarthermieanlagen holen Sie sich die Sonnenenergie auf effiziente Weise in Ihr Haus. Ob nun zur Warmwasserbereitung oder sogar zur solaren Heizungsunterstützung. Mittels Kollektoren wird die Wärmeenergie der Sonne „eingefangen“ und dem Heizsystem zur Verfügung gestellt.

Wärmepumpe

Die Wärmepumpe nutzt die verhältnismäßig niedrige Umweltwärme und „pumpt“ diese mittels Verdichter auf ein höheres Temperaturniveau, welches dann zur Raumbeheizung und Warmwasseraufbereitung genutzt werden kann. Angetrieben wird die Wärmepumpe mit Strom. Das Verhältnis zwischen eingesetzter Energie (Strom) und nutzbarer Energie (Wärme) beträgt 1/3 d.h. mit dem Einsatz von 1 kW Strom erhalten Sie 3 kW Wärme.

Pelletheizung

Die Pelletheizung ist, dank der CO²-Aufnahme wachsender Bäume, die umweltverträglichste Heizung. Aus diesem Grund spricht man bei einer Pelletheizung auch von einer CO²-neutralen Heizung. Die Verbrennung ist hierbei komplett automatisiert und Bedarf nur einem geringen zeitlichen Aufwand durch den Nutzer.


Photovoltaik

Mittels Solarzellen wird die Sonnenenergie in elektrische Energie umgewandelt. Bei dieser Form der Umwandlung von Licht in elektrischen Strom, spricht man von dem sogenannten photoelektrischen bzw. photovoltaischen Effekt. Durch die Einspeisevergütung beträgt die Höhe der Rendite ca. 10-11% was aus der PV-Anlage auch eine attraktive Geldanlage macht. Idealerweise lässt sich die Photovoltaikanlage mit einer Wärmepumpe kombinieren.

Blockheizkraft

Das Blockheizkraftwerk (BHKW) dient sowohl zur Stromerzeugung als auch zur Erzeugung der benötigten Wärmeenergie. Man nennt dieses Prinzip Kraft-Wärme-Kopplung. Bei der Stromproduktion mittels eines Verbrennungsmotors fällt immer Abwärme an. Diese entweicht nicht ungenutzt, sondern wird zum Heizen und für die Warmwasserbereitung genutzt. So kann ein Großteil der benötigten Energiemenge umweltschonend und effizient selbst erzeugt werden.